S

Gary´s Cookbook

Kalter Hund

  • Bewertung

  • (1 Bewertung ø5.00)
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen
  • Verfasser

  • Registriert seit: 25.09.2020
  • 0 Rezepte

Zutatenliste

  • 250 g Kokosfett
  • 125 g gesiebter Puderzucker
  • 1 Pck. Vanille Zucker
  • 50 g gesiebtes Kakaopulver
  • 0.5 Fläschchen Rum-Aroma
  • 2 Eier
  • 300 g rechteckige Butterkekse

Zubereitung

Kokosfett in einem Topf zerlassen und abkühlen lassen.

Puderzucker oder Zucker mit Vanillin-Zucker und Kakao mischen und in eine Rührschüssel geben. Aroma hinzufügen.

\"\\"Schritt\"Nach und nach Eier und das lauwarme Kokosfett mit Handrührgerät mit Rührbesen auf mittlerer Stufe unterrühren.

\"\\"Schritt\"Die Butterkekse lagenweise abwechselnd mit der Kakaomasse in eine Kastenform (etwa 20 x 11 cm, mit Pergamentpapier ausgelegt) geben. Die unterste Schicht soll aus der Kakaomasse, die oberste Schicht aus Keksen bestehen.

\"\\"Schritt\"Den Kekskuchen mehrere Stunden, am besten über Nacht kalt stellen. Den Kekskuchen aus der Form auf eine Platte stürzen, Pergamentpapier abziehen. Kekskuchen in dickere Scheiben schneiden

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
  • Kosten
  • Lactosefrei
    Nein
  • Vegetarisch
    Nein
  • Vegan
    Nein
  • Diabetisch
    Nein
  • Glutenfrei
    Nein
  • Portionen
    vier Portionen
  • Alternative Menge
  • Zubereitungszeit
  • Kalorien
    447
  • Kilojoule
  • Fettgehalt
    29
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
    4
  • Kohlehydrate
  • Schwierigkeitsgrad
  • Geändert
    30. November -0001
  • Gelesen
    12171

Notizen

Tipp: Nur ganz frische Eier verwenden, die nicht älter als 5 Tage sind (Legedatum beachten!).

Kommentare


Nur registrierte Benutzer dürfen Kommentare abgeben, bitte melden Sie sich an, wenn Sie Kommentare veröffentlichen wollen.

Anzeige

Zum Seitenanfang